In der Kategorie „Klassische Hotels und Restaurants“  belegte Steinheuers Restaurants „Zur Alten Post“ in Bad Neuenahr-Ahrweiler den ersten Platz. Hans Stefan Steinheuers Liebe und Gespür  für  das Zusammenspiel unterschiedlichster Aromen spiegeln sich in den zahlreichen Auszeichnungen wieder: zwei Michelin-Sterne, 19 Gault-Millau-Punkte, zwei Varta-Mützen und fünf „F“s des Feinschmeckers.  Doch auch das Weinangebot lässt keine Wünsche offen. Über 60 Weine der Weinkarte kommen aus Spanien. Bei der Auswahl der spanischen Weine wird auch auf die aktuellen Entwicklungen geachtet, so gibt es fernab der Klassiker aus Rioja und Ribera Del Duero  viele spannende Entdeckungen zu machen. „Den Preis „Beste Spanien-Weinkarte Deutschlands“ zu  gewinnen ist  ein wunderbares Kompliment, da es unsere Arbeit auch in den Teilbereichen bestätigt“, so Sebastian Bordthäuser, Sommelier des Steinheuers Restaurant.

Das Restaurant „Asador el Toro“ in Budenheim, das eine spannende, ideenreiche spanische Küche rund um den Holzkohlegrill anbietet,  siegte in der Kategorie „Spanische Gastronomie“. Als Pate für das „Asador el Toro“ standen für den erfahrenen Gastronomen und Gründer Klaus Staaden die Asadores, spanische Grillrestaurants im Baskenland. Die Besonderheit des „Asador el Toro“ ist das sogenannte „ Slow Meat“, ein gereiftes Fleisch von hoher Qualität, das von freilebenden iberischen Tieren, die kein zusätzliches Futter erhalten und erst zehnjährig geschlachtet werden, stammt. Die Gäste können den chilenischen Küchenmeister Marco Carvallo Lopez bei der Zubereitung auf einem Spezialgrill beobachten. Die außergewöhnlich umfangreiche Weinkarte spiegelt eine  große Liebe zu spanischen Weinen wider. „Seit  über 15 Jahren sammle ich mit großer Begeisterung Weine aus allen Weinbauregionen Spaniens und suche darunter meine Favoriten für unser Weinangebot  aus“, erklärt Klaus Staaden, Geschäftsführer des „Asador el Toro“.

Im Bereich „Szene- und Trendgastronomie“  setzte sich das „Vintage“ in Köln gegen die Mitbewerber durch. Die innovative Küche des Vintage verbindet Tradition und Moderne, indem hochwertige heimische Produkte immer wieder neu interpretiert werden. Die Gastronomin und Sommelière Claudia Stern hat ein spannendes lukullisches Konzept entwickelt bestehend aus Restaurant, Weinhandel, Event, Schulung und Catering. Über 800 Weine werden angeboten und decken dabei auch mediterrane Klassiker sowie Innovationen ab.  Auf der Karte des Vintage nehmen spanische Weine schon lange eine besondere Stellung ein. „Weine aus Spanien sind  von den Weinkarten führender Restaurants  nicht mehr wegzudenken. Kaum ein Land hat in den letzten Jahren diese besondere Dynamik aufweisen können.  Dabei verdienen neben den  Klassikern aus der D.O.Ca Rioja und Priorat, auch die Weine aus den kleineren Anbaugebieten wie z.B.  der D.O. Bierzo besondere Beachtung“, betont  Geschäftsführerin Claudia Stern.

Die gelungene Präsentation spanischer Weine in der Gastronomie verdient auch in Zukunft eine besondere Auszeichnung. Wenn auch Sie einen gastronomischen Betrieb besitzen und eine ansprechende Auswahl an spanischen Tropfen auf der Karte anbieten, sollten Sie  sich mit Ihrer Weinkarte bewerben. Für Informationen zu zukünftigen Wettbewerben wenden Sie sich an:

 
ICEX - WEIN AUS SPANIEN

Jägerhofstr. 32
40479 Düsseldorf
Tel.:  +49 (0) 211 / 49 36 6-31/32
Fax.: +49 (0) 211 / 49 36 6-35 
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.wein-aus-spanien.org
www.winesfromspain.com

 
oder MEININGER VERLAG

Maximilianstraße 7-17
67433 Neustadt
Tel.:+49 (0)6321 8908-0
Fax.: +49 (0)6321 8908-73
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Best of Spain

Die Gewinner und die
Ergebnisse aller
Kategorien ... >>

Weinmagazin

Lesen Sie alles über Wein
aus Spanien in unserem
Magazin VinosVinos ... >>