Live und farbenfroh Spaniens Vielfalt erleben

 EinTagfuerWeinausSpanien 2019 04

20 Bodegas und echte Spanienspezialisten stellen ihr reichhaltiges Portfolio vor

Einen ganzen Tag dreht sich bei "Spain – Wines in Motion" alles um das Beste – von Weiß bis Rot – was Spaniens Weinwelt zu bieten hat. Wenn auch mit begrenzter Besucherzahl und unter Einhaltung von Abstandsregeln kann am Montag, den 11. Oktober 2021 im Rocco Forte Hotel The Charles in München dennoch wieder ganz real ein persönlicher Austausch stattfinden udnnach Herzenslust verkostet werden. 20 Bodegas, darunter neue wie auch bereits wohlbekannte Weinmacher, sowie zwei erfahrenen Fachimporteure für spanische Weine stellen von 13 bis 19 Uhr ihr abwechslungsreiches Portfolio dem Fachpublikum vor. "Spain – Wines in Motion" bietet den Fachbesuchern nach langer Zeit nun wieder die Gelegenheit, mit den Winzerinnen und Winzern ganz persönlich ins Gespräch zu kommen. Ergänzend wird Peer F. Holm, Präsident der Sommelier Union, in einem Wine Corner vor kleinen Zuhörergruppen über den Tag verteilt verschiedene Ausstellerangebote fachkundig moderieren. Dort haben die Teilnehmer die Möglichkeit, Weine zu verkosten und im persönlichen Dialog exklusives Wissen über Anbaugebiete, Rebsorten, Weinbereitung und Historie zu erfahren.

Offene Verkostung mit 20 Bodegas und zwei Importeuren , 13 – 19 Uhr
Insgesamt 20 ausgewählte Bodegas und zwei Importeure repräsentieren den Wandel in der spanischen Weinlandschaft. Mit dabei sind Protagonisten aus der jüngsten Generation an Weinmachern ebenso wie Innovatoren, und ein besonderes Augenmerk gilt auch wieder den kleinen, feinen Bodegas und DOPs mit ihren Portfolios, die Themen wie Höhenlagen oder Biozertifizierung auf den Punkt bringen.

Prestige Tasting, mit hochklassigen Weinen, 12 – 13 Uhr
Ein besonderes Highlight bildet das exklusive Prestige Tasting, das sich vornehmlich an Sommeliers, Vertreter der gehobenen Gastronomie und des Handels sowie an die Fachpresse richtet. Unter dem Motto „Terroirvielfalt von Nord nach Süd – Spanien zeigt seine Weißweinmuskeln spannt Spanien-Kenner David Schwarzwälder den Bogen vom Atlantik über das Mittelmeer bis nach Andalusien und zeigt mit einer Reihe von Superpremium-Weißweinen, dass Spanien sein Potential als Produzent erstklassiger Weißweine heute bestens auszuschöpfen weiß. Im Anschluss an das Tasting können die Teilnehmer sich um 13 Uhr der offenen Verkostung anschließen.

Masterclasses mit zwei spannenden Gastappellationen DOP Rías Baixas und DOP Ribera del Duero, 14 – 15 Uhr und 16 – 17 Uhr
Dem interessierten Fachpublikum geben zwei Masterclasses am Messenachmittag Einblicke in Anbaugebiete des spanischen Nordens und der Mitte: So unternimmt David Schwarzwälder von 14 bis 15 Uhr anhand elf hochwertiger Weißweine einen sensorischen Streifzug durch die Albariño-Stilistiken der DOP Rías Baixas. Im Fokus hierbei: die betont elegante Frische und feine Würze der, von atlantischen Einflüssen geprägten Albariño-Varianten. Im Kontrast dazu steht das zweite Tasting von 16 bis 17 Uhr. Aus der DOP Ribera del Duero stammen die acht feinen Tropfen, die ebenfalls von David Schwarzwälder gewohnt informationsreich präsentiert werden. Tempranillo, in Ribera del Duero Tinto fino genannt, ist hier das große Thema, denn die DOP Ribera del Duero gilt als Mekka der Sorte. Ein Aha-Effekt des Tastings: An keinem Ort der Welt findet sich eine so hohe Konzentration an sortenreinen Tropfen der Extraklasse

Der Messestandort München hat sich bewährt
Bereits in den vergangenen Jahren hatte die Weinmesse von ICEX/Wein aus Spanien in der bayerischen Hauptstadt die Besucher begeistert. Damit ist München ein wichtiger Standort für die Branche und den Handel. „Unsere Erfahrungen belegen: Die Wein aus Spanien-Messen sind in der Fachwelt ein beliebter Impulsgeber. Auch wenn wir in diesem Jahr mit begrenzter Besucherzahl und neuem Konzept agieren müssen, ist uns dennoch wichtig zu zeigen, dass Spanien eine Einladung zum Genießen ist – und das mit einer Vielfalt an Möglichkeiten!“ so Pablo Calvo, Leiter Abteilung Wein von ICEX/Wein aus Spanien über das Konzept.

ÜBERSICHT

Weinfachmesse SPAIN – WINES IN MOTION

WANN: Montag, 11. Oktober 2021, 13 bis 19 Uhr
WO: Rocco Forte Hotel The Charles, München

Programm:
12 bis 13 Uhr Prestige Tasting, nur für Sommeliers, gehobene Gastronomie und gehobenen Handel
13 bis 19 Uhr Offene Verkostung mit 22 Ausstellern
14 bis 15 Uhr Masterclass: DOP Rías Baixas – Die ganze Vielfalt der Albariño-Stile
16 bis 17 Uhr Masterclass: DOP Ribera del Duero - Reservas, Grandes Reservas & postmoderne Weine

Programm & Registrierung unter: https://weinausspanien.eventbrite.de/

Ausstellerkatalog: 

Ausstellerkatalog

http://wein-aus-spanien.org/images/pdfs/Katalog/Weinmesse_SPAIN-WINES_IN_MOTION_Katalog_Ansicht_RZ.pdf

 Weitere Informationen unter:

Organisationsbüro für Wein aus Spanien
c/o Table Ronde Communication GmbH
Tel: + 49 40 60 77 82 561
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!